Extrablatt für SchülerInnen

    Extrablatt für Schüler

                                                                                  

 

                                                                                                      Geiselbach, den 02.09.2020

Liebe Eltern,

 

Sie haben Ihr Kind bei uns zur Schulkindbetreuung angemeldet. Für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken wir uns ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir möchten auf diesem Wege gerne darüber informieren, wie die Schulkindbetreuung ablaufen wird:

 

  • In der ersten Woche werden die Erstklässler am Bus vor der Schule abgeholt, wenn gewünscht auch noch in der 2. Woche.
  • Tipp für Kinder, die nicht regelmäßig jeden Tag kommen: ein kleines Zeichen an die Büchertasche (vielleicht ein Schlüsselanhänger) an den Tagen, an denen sie kommen. Es ist schon öfters vorgekommen, dass die Kids versehentlich in Ob ausgestiegen, oder in Gb vom Bus nach Hause gelaufen sind.
  • Die Schüler kommen nach der Schule in den Kindergarten. Nach dem Mittagessen werden sie von Mo bis Do in 2 Räume aufgeteilt um in Ruhe die Hausaufgaben erledigen zu können. Freitags sind die Hortkinder in einer Gruppe und es werden keine Hausaufgaben gemacht!
  • Jeder Schüler hat einen festen Garderobenplatz vor der Eulengruppe oder im Turnraum, im Neubau sind die Garderobenplätze dann verteilt.
  • Betreuung ihres Kindes ab 07.15 bis Schulbeginn und nach Schulende bis 16.30 Uhr.
  • Betreuung in den Ferien außer an unseren Schließtagen (wenn Sie in den Ferien mehr Stunden benötigen als während der Schulzeit: pro Buchungskategorie = 5 Std. kostet die Betreuung dann 5 € /Buchungskategorie/Ferien mehr)
  • Für die Ferien werden separate Zettel mit den benötigten Betreuungszeiten ausgeteilt. Wir bitten um zeitnahe Rückgabe, da wir auch für die Ferienzeiten eine Personalplanung machen müssen.
  • Sonderaktionen wie Ausflüge, Feiern … dürfen besucht werden, auch wenn sie aus dem Rahmen des Buchungskontingentes fallen.
  • Warmes Mittagessen um 13.00 Uhr. 3,00 € / Mahlzeit
  • Hausaufgabenbetreuung von 13.30 bis längstens 15.30 Uhr.
  • Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Lesehausaufgaben und Gedichte lernen nicht erledigt werden können.
  • Aufgaben vom Vormittag, die das Kind in der Schule nicht erledigt hat, werden nicht nachgeholt! Hausaufgaben, die am Wochenende nicht erledigt wurden, werden nicht in der Hortbetreuung nachgeholt!
  • Wir üben keine Nachschriften und nicht für Probearbeiten.
  • Bei Hitzefrei machen wir keine Hausaufgaben. Bitte eine Sonnenschutzmütze mitgeben!
  • Für Infoaustausch gibt es eine Hort-Whatsapp-Gruppe. Bitte an Simone Lotz wenden, wenn ihr aufgenommen werden wollt. Nummer von S.L. hängt zum Abreißen an der Eingangstüre.
  • Wenn Ihr Kind zeitlich überfällig ist, wird es gesucht u. Sie werden benachrichtigt.
  • Wer gerne im Freien spielt, sollte Gummistiefel und Matschhose od. Wechselkleidung in der KiTa haben.
  • Bitte Hausschuhe mitbringen fürs Büdchen.
  • Der Kiga darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Da wir dort aber Fußbodenheizung haben, brauchen die Kinder hier keine Hausschuhe höchstens ein Paar Rutschsocken oder dicke Socken

 

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, haben wir folgende Bitten an Sie:

  • Bitte tragen Sie Ihr Kind bis Freitag 12.00 Uhr der Vorwoche in die Essensliste ein
  • bitte melden Sie Ihr Kind ab, falls es einmal nicht kommt, obwohl es angemeldet ist, auch wenn es nicht auf der Essensliste steht.
  • Bitte schicken Sie uns einen Stundenplan, damit wir wissen, um welche Uhrzeit Ihr Kind kommt
  • Bitte teilen Sie uns schriftlich mit, ob Ihr Kind alleine nach Hause gehen darf
  • Bitte geben Sie uns alle Telefonnummern, unter denen wir Sie erreichen können
  • Sprechen Sie uns an, wenn es mal Probleme gibt
  • Auch über positive Rückmeldung freuen wir uns

 

Die Priorität der Horterziehung liegt auf der Erledigung der schriftlichen Hausaufgaben, doch auch Spiel, Spaß, Toben und kreative und sonstige Angebote sollen nicht zu kurz kommen.

Außerdem gibt es noch den Horthund Mailo, Claudias Mini Australian Shepard, der für gewöhnlich an 2 Nachmittagen in der Woche den Hort besucht. Bitte habt Verständnis, dass er dieses Jahr wegen räumlicher Begrenzung, Baulärm, großer Hitze oder auch großer Aufregung nur selten kommen kann (siehe dazu auch das Extrablatt „Mailo“).

Die Hortkinder können Weihnachts- und Muttertagsgeschenke basteln, wenn sie das gerne möchten, sie müssen das aber nicht, da in der Regel auch in der Schule eine kleine Überraschung vorbereitet wird.

 

Das Hort – Team:

 

Die Leitung der Hortgruppe hat Claudia Ries.

Unterstützt wird sie von Jean-Pierre, Moni und Marina.

 

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start in ein hoffentlich schönes und erfolgreiches Schuljahr.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder:

Das Team des Geiselbacher Kükennestes